Was ist Reiki ?


» Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.«
(Mahatma Gandhi)


Reiki
kommt aus dem Japanischen und bedeutet "universelle Lebensenergie".
Das japanische Wort REI bedeutet universelle und KI (chinesisch Chi oder Qi) ist der Überbegriff für die Gesamtheit der Lebensenergien. Sie zirkuliert im Körper in Form verschiedener Qualitäten (Siehe Reiki Kompendium). Demnach gibt es 7 Qualitäten, die unterschiedliche Funktionen ausüben. Die ersten 6 stehen in Wechselwirkung zueinander und werden von der 7. (von Reiki) gesteuert.
Während die ersten 6 durch verschiedene Techniken (etwa Qi Gong oder Shiatsu) vom Menschen gesteuert werden können (Qi folgt dem Geist), kann Reiki nur übertragen werden (bei einer Energieübertragung bzw bei einer Einstimmung).

Gesteuert wird Reiki jedoch von Höherem. Manche nennen dieses Höhere das Große Universum, manche den kosmischen Willen und manche sagen dazu auch Gott.
Reiki ist also die Lebensenergiequalität, die in unserer Welt der göttlichen Schöpferkraft, der Quelle allen Lebens am nächsten ist.

Da wir Reikianer das Wort Behandlung nicht benutzen sollten nenne ich es hier einfach Energieübertragung.


!!! Reiki ersetzt keinen Arzt, unterstützt aber jede medizinische Therapie. !!!